Berliner Gebetskreis "Verfolgte Kirche"

Christen werden in vielen Teilen der Welt verfolgt. Während Bombenattentate und Anschläge auf Kirchen teilweise von der Presse zur Kenntnis genommen und thematisiert werden, bleibt das Leid um ihres Glaubens willen bedrohter und inhaftierter Christen der Öffentlichkeit jedoch meist verborgen.

Der Berliner Gebetskreis "Verfolgte Kirche" möchte dagegen ein Zeichen setzen und durch Öffentlichkeitsinformation, vor allem aber durch Gebet und koordiniertes christliches Engagement, für die Verfolgten einstehen.

Die Bibel fordert uns auf:

Die geschwisterliche Liebe möge euch ganz erhalten bleiben! ...

Denkt an die Gefangenen, als wärt ihr selbst mit im Gefängnis! Habt Mitgefühl mit den Misshandelten, als würdet ihr an eurem Leib die Schmerzen spüren!Hebrär 13, Ver 1 und 3

Haben Sie sich schon einmal Gedanken über Menschen gemacht, die um ihres Glauben willen verfolgt werden?

Der Blog des Berliner Gebetskreises kann Ihnen wichtige Informationen geben.