Die Passion Christi und wir, 3. Teil

Sie erkannten Ihn am Brotbrechen, 2. Teil

Noch bevor das eigentliche Abendmahl begann, kniete Jesus sich nieder, um seinen Jüngern die Füße zu waschen.

Was diese Handlung bedeutete und worum es bei den anderen Bestandteilen des jüdischen Passah-Mahles ging, erklärt Kurt Schneck, der ehemalige geistliche Leiter des Bildungszentrums Schloss Klaus in Oberösterreich.

Vortrag von Kurt Schneck

---

Der Hinweis auf diese Vortragsreihe beim ERF Südtirol erfolgt mit der freundlichen Genehmigung des Senders.

Die Passion Christi und wir, 1. Teil

Blumen auf dem Fels

Das Fest der ungesäuerten Brote

Welche Bedeutung hat das jüdische Fest mit dem ungewöhnlichen Namen "Fest der ungesäuerten Brote"? Warum musste das Brot ungesäuert sein? Und was hatte das Fest der ungesäuerten Brote mit dem Passahfest zu tun?

Kurt Schneck, der ehemalige geistliche Leiter des Bildungszentrums Schloss Klaus in Oberösterreich, geht auf all diese Fragen ein und erläutert den biblischen Hintergrund dieses Festes.

Terror gegen Minderheiten: Ursachen werden ignoriert

Via Dolorosa

[IGFM] Berlin (13. Dezember 2016) – Die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte appelliert an die Bundesregierung, „ihren gesamten Einfluss offensiv“ einzusetzen, damit die Heimat orientalischer Christen und anderer Minderheiten nicht endgültig für Nichtmuslime unbewohnbar wird. Nach Einschätzung der IGFM würden die eigentlichen Ursachen für die Verdrängung und Vertreibung von Christen und Jesiden „praktisch nicht angegangen“. Die verantwortlichen Regierungen belassen es nach Ansicht der IGFM bei freundlichen Gesten und Symbolpolitik – handeln aber nicht.

Interview: Schöpfung und Evolution

Dr. rer. nat. Markus Blietz

Dr. rer. nat. Markus Blietz, Jahrgang 1962, ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Nach dem Physikstudium an der Technischen Universität München promovierte er am Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik in Garching bei München und arbeitet heute in der Industrie als Patentmanager.

Vor einigen Jahren fand er zum lebendigen Glauben an Jesus Christus und hält jetzt Vorträge zum Themenschwerpunkt Bibel und Naturwissenschaft.

Das folgende Interview mit ihm wurde mit seinem Einverständnis von der Homepage des Missionswerkes "Evangelium für Alle" übernommen.

Hilfe für Haiti

Folgen des Hurrikan "Matthew"

Der Hurrikan „Matthew“ ist am 5.10.2016 mit Windgeschwindgkeiten von bis zu 230 Kilometern pro Stunde über den Süden Haitis gezogen und hat extreme Zerstörungen angerichtet. Bis zu 80% der Häuser sind dadurch zerstört worden.

Wir leisten Hilfe:
* um die Lebensgrundlagen wieder herzustellen,
* bei der Wiederanschaffung von Tieren und Saatgut,
* Brunnen instandsetzen,
* beim Wiederaufbau von Häusern
* Werkzeug beschaffen

Unseren Ansporn finden wir in der Bibel:

Eheseminar mit Markus & Antje Schäller

Für Ehepaare und solche, die es werden wollen, findet in unseren Gemeinderäumen vom 30.09. bis zum 02.10. ein Ehe-Seminar zu folgenden Themen statt:

Freitag, 30.09. 20:00 Uhr Vom Ich zum Wir
Samstag, 01.10. 09:30 Uhr Kommunikation in der Ehe
Samstag, 01.10. 11:30 Uhr Konflikte in der Ehe
Samstag, 01.10. 14:30 Uhr Sexualität in der Ehe
Sonntag, 02.10. 10:15 Uhr Segensträger

Markus und Antje Schäller sind langjährig verheiratet und Eltern von vier Kindern. Gemeinsam mit einem Team arbeiten sie am Aufbau der Ehe- und Familienarbeit beHErzt.

Seiten