Pakistan: Christliche Fluthelfer ermordet

Sie wollten den Opfern der Flutkatastrophe in Pakistan beistehen und mussten dafür sterben: Im Swat-Tal im Norden Pakistans fanden Soldaten am 25. August die Leichen von drei Mitarbeitern einer christlichen Hilfsorganisation. Radikale Taliban hatten die Helfer am 23. August entführt und ermordet.

Wie der Informationsdienst "Compass Direct" weiter berichtet, werden pakistanische Christen in den Hochwassergebieten bei der Verteilung von dringender Nothilfe benachteiligt. mehr ...

Bild: