Die Passion Christi und wir, 6. Teil

Das Geheimnis der Erlösung

Jesus bringt etwas ganz Neues, das doch schon von Alters her angekündigt wurde. Schon das Volk Israel wurde "erlöst", als Gott Mose befahl, das Volk aus Ägypten herauszuführen.

Daher hängt das jüdische Passah-Fest, mit dem sich Israel an den Auszug aus Ägypten erinnerte, eng mit der Passion Christi zusammen. Näheres dazu von Kurt Schneck, dem ehemaligen geistlichen Leiter des Bildungszentrums Schloss Klaus.

Vortrag von Kurt Schneck

Die Passion Christi und wir, 5. Teil

Das Kreuz stößt viele ab, denn eigentlich ist es ja ein Folterinstrument. Das war schon damals zur Zeit der ersten Jünger so und es ist heute nicht anders.

Für uns Christen jedoch ist das Kreuz der Ort, an dem Christus unsere Erlösung erworben hat durch seinen Opfertod an unserer Statt.

Vortrag von Kurt Schneck

---

Der Hinweis auf diese Vortragsreihe beim ERF Südtirol erfolgt mit der freundlichen Genehmigung des Senders.

Aktuelle Predigtreihe in unseren Gottesdiensten

Wir glauben an die ganze Bibel als Gottes unfehlbares und verlässliches Wort. In den Büchern der Bibel offenbart Gott, wer er ist und welche Absichten er mit dieser Welt erfolgt.

Ausgehend von diesem Verständnis ist es unser Anliegen, die Bibel zu lesen und ihrer Botschaft einen zentralen Platz in unseren Gottesdiensten einzuräumen. So ist es bei uns Brauch, dass wir - abgesehen von thematischen Einzelpredigten, die es immer wieder gibt - biblische Bücher in Predigtreihen durchgehend betrachten.

Die Passion Christi und wir, 3. Teil

Sie erkannten Ihn am Brotbrechen, 2. Teil

Noch bevor das eigentliche Abendmahl begann, kniete Jesus sich nieder, um seinen Jüngern die Füße zu waschen.

Was diese Handlung bedeutete und worum es bei den anderen Bestandteilen des jüdischen Passah-Mahles ging, erklärt Kurt Schneck, der ehemalige geistliche Leiter des Bildungszentrums Schloss Klaus in Oberösterreich.

Vortrag von Kurt Schneck

---

Der Hinweis auf diese Vortragsreihe beim ERF Südtirol erfolgt mit der freundlichen Genehmigung des Senders.

Die Passion Christi und wir, 1. Teil

Blumen auf dem Fels

Das Fest der ungesäuerten Brote

Welche Bedeutung hat das jüdische Fest mit dem ungewöhnlichen Namen "Fest der ungesäuerten Brote"? Warum musste das Brot ungesäuert sein? Und was hatte das Fest der ungesäuerten Brote mit dem Passahfest zu tun?

Kurt Schneck, der ehemalige geistliche Leiter des Bildungszentrums Schloss Klaus in Oberösterreich, geht auf all diese Fragen ein und erläutert den biblischen Hintergrund dieses Festes.

Terror gegen Minderheiten: Ursachen werden ignoriert

Via Dolorosa

[IGFM] Berlin (13. Dezember 2016) – Die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte appelliert an die Bundesregierung, „ihren gesamten Einfluss offensiv“ einzusetzen, damit die Heimat orientalischer Christen und anderer Minderheiten nicht endgültig für Nichtmuslime unbewohnbar wird. Nach Einschätzung der IGFM würden die eigentlichen Ursachen für die Verdrängung und Vertreibung von Christen und Jesiden „praktisch nicht angegangen“. Die verantwortlichen Regierungen belassen es nach Ansicht der IGFM bei freundlichen Gesten und Symbolpolitik – handeln aber nicht.

Interview: Schöpfung und Evolution

Dr. rer. nat. Markus Blietz

Dr. rer. nat. Markus Blietz, Jahrgang 1962, ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Nach dem Physikstudium an der Technischen Universität München promovierte er am Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik in Garching bei München und arbeitet heute in der Industrie als Patentmanager.

Vor einigen Jahren fand er zum lebendigen Glauben an Jesus Christus und hält jetzt Vorträge zum Themenschwerpunkt Bibel und Naturwissenschaft.

Das folgende Interview mit ihm wurde mit seinem Einverständnis von der Homepage des Missionswerkes "Evangelium für Alle" übernommen.

Seiten